Lohnen sich verstärkte Federn?

Erhöhte Zuladung mit verstärkten Fahrwerksfedern möglichLohnt sich der Kauf von verstärkten Federn? Wie ist denn der Unterschied zu Standardfedern?

Je nach Fahrzeugtyp ist der Unterschied zwischen 15 und 30%, also nachweislich spürbar. Und wenn Sie häufig mit Anhänger unterwegs sind oder als Fahrgemeinschaft mit 5 Personen an Bord fahren, lohnt es sich allemal. LESJÖFORS, BILSTEIN u.a. Hersteller bieten zusätzlich zu den serienmäßigen Fahrwerksfedern auch verstärkte für viele Modelle an.

Fahrwerksfeder gebrochen

Mir ist nur 1 Feder gebrochen. Warum sollte immer paarweise ausgetauscht werden?

Wenn schon eine Federn gebrochen ist, wird die andere Seite ebenso abgenutzt sein, weil sie die gleichen Belastungen hatte. Wird eine neue, feste Feder und eine ermüdete, alte Feder zusammen gefahren, wird sich das Fahrzeug unsynchron verhalten bzw. schief durch die unterschiedliche Höhe werden. Außerdem: Wie lange wird die alte Feder noch halten, wenn eine Seite schon bricht? Hier ist sparen fahrlässig.

Und bedenken Sie:
Bei Austausch von Feder oder Stoßdämpfer immer die Spur neu einstellen lassen.

Ungleich gewickelte Fahrwerksfeder

Die Federn sind an einer Seite dichter gewickelt als am anderen Ende. Wie montiere ich die Federn?

Montiert werden sollte die Feder mit den engeren Windungen oben. Meist kann man sich auch an die Beschriftung orientieren.
Für die Federwirkung ist das zwar egal, aber es kann zu Geräuschen kommen, wenn zwischen die Windungen Fremdkörper wie z.B. kleine Steine kommen.

Bei Einbau eines Sportfedernsatzes auch Stoßdämpfer wechseln?

Aus technischen Gründen ist dies nicht notwendig, solange die Vorspannung der Feder gegeben ist. Sollte keine Vorspannung erreicht werden, sind gekürzte Sportstoßdämpfer nötig. BILSTEIN, LOWTEC u.a. produzieren diese Sportdämpfer.

Beispielsweise sind die Pro-Kit Federnsätze vonTieferlegung mit Eibach Pro-Kit in Verbindung mit Serienstoßdämpfer EIBACH in der Regel passend für die Serienstoßdämpfer. Natürlich sollte man prüfen, ob die Federbeine noch ok sind. Abnutzung durch Laufleistung sowie Fahrverhalten oder Alter des Fahrzeugs sind ein guter Grund, um mit nur einer Umbauaktion auch gleich die Dämpfer zu erneuern.

Denn auch hier gilt:
Bei Austausch von Feder oder Stoßdämpfer immer die Spur neu einstellen lassen.